Online-Fortbildung des LPM: Mobile Learning, Apps und Moodle

In Ihrem kostenlosen Online-Fachvotrag am 29. November 2012 zeigt Ulrike Montgomery („eine Moodle-Lehrerin der ersten Stunde“) auf, wie sich die Unterrichtslandschaft für Fremdsprachenlehrkäfte über die Jahre gewandelt hat. Matrizen erstellen, Overhead-Folien bemalen, Wörterbuch- und Cassenrecorderschleppen sind out. Fazit: „So einfach ist Fremdsprachenunterricht heutzutage“. Ermöglicht wurde dies alles durch Moodle und Web 2.0.

  • praktische Hinweise für den Einsatz von internetfähigen Mobiltelefonen im Fremdsprachenunterricht
  • Möglichkeiten der Nutzung der Lernplatform Moodle
  • wichtige Apps für den Bereich Fremdsprachenunterricht

Referentin: Ulrike Montgomery
Termin: 29. 11. 2012 19:00h – 20:00h
http://breeze.lpm.uni-sb.de/appsundmoodle

Diese kostenlose Online-Fortbildung ist Teil einer Reihe, die besonders bemerkenswerte Artikel des zur Veröffentlichung anstehenden Buches „Web 2.0 im Fremdsprachenunterricht – ein Praxisbuch“ (Hrsg. Jürgen Wagner und Verena Heckmann) vorstellt.
http://goo.gl/1Hdaa

Zur Person

Ulrike Montgomery ist Studiendirektorin, Fachberaterin für E-Learning, Abteilung Berufliche Schulen am Regierungspräsidium Karlsruhe, Lehrerin für Englisch und Französisch an der Max-Hachenburg-Schule Mannheim

Online-Fortbildung L1.724-4023 – Mobile Learning, Apps und Moodle

 

Zeitraum 29. November 2012, von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Anmeldung Bitte melden Sie sich an per Mail an JWagner@lpm.uni-sb.de oder
https://secure-lernnetz.de/formix/index.php?
Zugang Zugang erhalten Sie zum Zeitpunkt der Online-Fortbildung über diesen Link: http://breeze.lpm.uni-sb.de/appsundmoodle
Handreichung Hier finden Sie Informationen, die Ihnen eine reibungslose Teilnahme an der Online-Fortbildung ermöglichen.
Hinweis Maximal 40 Teilnehmer | Die Teilnehmer/innen erhalten einen Zugangslink und eine Handreichung zum Soundcheck